Beiträge

Neuer Beitrag „Todesfallabsicherung in Auslandseinsätzen“

10. Juni 2020 Mit dem Beitrag „Todesfallabsicherung in Auslandseinsätzen“ wird bei Offizier-Finanzen eine bisher bestehende inhaltliche Lücke geschlossen. Insbesondere wird darin auch detaillierter auf die Unterschiede zwischen aktivem und passivem Kriegsrisiko eingegangen, welche auch für die Einkommensabsicherung relevant ist.

Neuer Beitrag zum Rahmenvertrag der Bundeswehr

23. Mai 2020 Über Alternativen zum Rahmenvertrag hat Offizier-Finanzen.de bereits schon seit Langem berichtet. Allerdings kamen diese Alternativen für viele Soldaten und Soldatinnen nicht in Frage, da deren Verwendung entweder nicht versicherbar oder die Prämie aufgrund des erhöhten Risikos unverhältnismäßig wären. Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung inkl. DU-Klausel der Continentale LV gibt es jedoch einen sehr guten […]

Alternative zum RV-Konsortium

Lange Zeit musste sich ein Soldat der Bundeswehr im Hinblick auf seine persönliche Einkommensabsicherung immer zwischen dem Rahmenvertrag der Bundeswehr und einer Berufs- bzw. Dienstunfähigkeitsversicherung eines einzelnen Versicherers entscheiden. Da die Auswahl der „freien“ Tarife am Markt, welche den Anforderungen einer verlässlichen und gleichzeitig bezahlbaren Absicherung genügten, relativ gering und zudem nicht jede Truppengattung überhaupt […]

Beitrag Rahmenvertrag wieder online

21. April 2018 Der Beitrag zum Rahmenvertrag wurde nach einer leichten Überarbeitung wieder online gestellt. Ebenso wurde der Beitrag zur Umstellung des RV-BW nach dem Ausscheiden angepasst.

Rahmenvertrag der Bundeswehr

Die Absicherung für unsere Soldaten? – Eine kritische Würdigung Seit 1962 gibt es den Rahmenvertrag der Bundeswehr als Lösung zur Absicherung bei Dienstunfähigkeit. Unter der Schirmherrschaft der DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung AG (Axa Konzern) sichern über 20 Versicherungskonzerne die aus dem Angebot entstehenden Risiken ab mit dem Ziel, wirtschaftliche Aktivitäten von Einzelpersonen oder Gruppen aus […]

Dienstunfähigkeit vs. Berufsunfähigkeit

Kritische Würdigung der Dienstunfähigkeitsklausel bei Zeitsoldaten Da Soldaten auf Zeit bei einer Dienstunfähigkeit aus dem Dienst entlassen werden, kommt dies i. d. R. einer Berufsunfähigkeit gleich (nicht Erwerbsminderung), da der Betroffene seinen Beruf (Soldat) aus gesudheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann. Je nach Bedingungswerk kann dies bereits ab einer Einschränkung von nur 50% der Fall […]